Konferenzprogramm

Konferenzprogramm 2021

Thema: Test Management

Nach Tracks filtern
Nach Themen filtern
Alle ausklappen
  • Montag
    03.05.
, (Montag, 03.Mai 2021)
11:25 - 12:00
Mo 1.2
Angebotsphase und Testen - das gehört zusammen!
Angebotsphase und Testen - das gehört zusammen!

Warum ist es so wichtig das der Test schon bei der Bearbeitung von Angeboten beteiligt ist ?

In diesem Vortrag soll dargestellt werden wie ein Angebotsprozess aussehen sollte. Leider haben wir manchmal folgende Situation  - Telefonanruf: 'morgen müssen wir dem Kunden unser Angebot für ein neues Projekt übergeben. '

Schon in der Angebotsphase müssen viele Fragen beantwortet werden die grossen Anteil an den Gesamtkosten des neuen Projektes haben werden:

Wie soll das angebotene Produkt qualifiziert werden ?

Welche Testverfahren können wir wiederverwenden ?

Was muss alles getestet werden ?

Was ist dem Kunden wichtig ?

Zielpublikum: Projektleiter, Testmanager, Entscheider,Tester
Vorraussetzungen: Projekterfahrung
Schwierigkeitsgrad: Basic

Extended Abstract:
Bei der Ausarbeitung von Angeboten wurde in der Vergangenheit meistens nur die Entwicklungsabteilung gebeten entsprechende Aufwandsabschätzungen zu erstellen.

Testaufwände wurden aus vergangenen Projekten übernommen.

Dies führte jedoch bei einigen Projekten dazu das, z. B. aufgrund von geänderten Hardwarebausteinen, die Aufwände unterschätzt wurden.

Aus diesem Grunde wurde die frühzeitige Einbeziehung des Testintegrationsmanagements (TIM) beschlossen, d.h. die TIMs erhalten die Angebotsanfrage zur gleichen Zeit wie die Entwicklungsabteilung. Die TIMs stimmen sich mit den Seniortestern des entsprechenden Aufgabengebietes ab um realistische Aufwandsabschätzungen erstellen zu können.

Bei der Analyse der Angebote ist es auch wichtig Daten aus vergangenen Projekten zu haben, d.h. die Tester dokumentieren ihre Testaufwände in einer Testdatenbank.

Zusätzlich wurden nach Projektabschluss von den TIMs Budgetanalysen erstellt um zu erkennen ob, und wenn ja warum, bestimmte Testaufwände unterschätzt wurden.

Wichtig ist hier auch ein 'lessons learned'-Prozess (auch in der Testabteilung mit der Beteiligung des gesamten Testteams), durch den der Angebotsprozess verbessert werden kann.

Es zeigte sich das auch Aufwände für die Angebotserstellung eingeplant werden müssen. Ca. 10% der monatlichen Arbeitszeit ist für die Testabteilung zur Bearbeitung von Angeboten eingeplant.

Herr Dr. Erhardt Wunderlich ist seit Oktober 2010 bei der Bombardier Transportation GmbH beschäftigt und leitet seit 2019 die funktionalen Fahrzeugtests am Standort Hennigsdorf. In der Zeit von 2007 bis 2010 war er Leiter des Testcenters der BDT AG in Rottweil. 
Bis 1999 arbeitete er bei der ALCATEL Deutschland in der Softwareentwicklung für Testsoftware. Von 1999 bis 2002 war er Teamleiter einer Softwaretestgruppe bei der ALCATEL USA. 2003 wechselte er zur BDT AG.
Erhardt Wunderlich
Erhardt Wunderlich
Track: Vortrag
Vortrag: Mo 1.2

Vortrag Teilen

Zurück