Konferenzprogramm

Die im Konferenzprogramm des GTD digital 2021 angegebenen Uhrzeiten entsprechen der Central European Time (CET).

Per Klick auf "VORTRAG MERKEN" innerhalb der Vortragsbeschreibungen können Sie sich Ihren eigenen Zeitplan zusammenstellen. Sie können diesen über das Symbol in der rechten oberen Ecke jederzeit einsehen.

Gerne können Sie die Konferenzprogramm auch mit Ihren Kollegen und/oder über Social Media teilen.

Der Track+ besteht aus Präsentationen der Sponsoren und unterliegt somit nicht der Qualitätssicherung des Conference Boards.

Bitte beachten Sie, dass es für vereinzelte Workshops eine Teilnehmerbeschränkung gibt. Weitere Infos hierzu finden Sie in den Workshop-Beschreibungen. 

Konferenzprogramm 2021

Thema: Gamification

Nach Tracks filtern
Nach Themen filtern
Alle ausklappen
  • Dienstag
    04.05.
, (Dienstag, 04.Mai 2021)
10:10 - 10:45
Di 1.2
Let's play! Gamification in der Qualitätssicherung
Let's play! Gamification in der Qualitätssicherung

Wir zeigen, dass spielerische Ansätze in der Qualitätssicherung nicht nur positive Effekte auf die Qualität durch Steigerung der Kreativität haben. Zusätzlich stärken sie die Kollaboration, den Teamzusammenhalt und die Position von QS-Verantwortlichen durch das gemeinsame Erlebnis und die Challenge. Wir stellen einige Ansätze aus der Praxis vor und liefern Tipps, wie man Spiele z.B. für das manuelle Testen oder kollaborative Risikoanalysen gezielt und effizient gestalten kann.

Zielpublikum: Fachleute, Entwickler, Tester, Test Manager, Architekten, Betriebsteam
Vorraussetzungen: Grundlegendes Verständnis von Test und QS
Schwierigkeitsgrad: Basic

Extended Abstract:
Testautomatisierung ist heute Standard, macht Spaß und wird selbstverständlich in Projekten gelebt. Daneben gibt es aber viele andere Aufgaben in der Qualitätssicherung, die eher unbeliebt, doch notwendig sind. Dazu zählen u.a. manuelle Tests. Wie schafft man es auf einfache Art und Weise, dass alle Stakeholder, von den Entwickler/innen bis hin zu den Kund/innen, das System manuell testen? Ganz einfach - man macht ein Spiel daraus! Ausgehend von spielerischen Ansätzen zum explorativen Testen erweitern wir den Fokus und widmen uns auch anderen QS-Themen wie der Risikoanalyse und weiteren agilen Praktiken für QS. Unsere Erfahrung ist: Fängt man einmal damit an, so können die Mitspieler/innen nicht genug davon haben - mit positiven Effekten auf den Teamzusammenhalt und die Qualität.

Dr. Dehla Sokenou promovierte 2005 an der TU Berlin über UML-basiertes Testen. Sie fühlt sich in allen Phasen der Software-Entwicklung zu Hause, einen besonderen Schwerpunkt bilden allerdings auch weiterhin alle Themen rund um Qualitätssicherung und Testen. Bei WPS - Workplace Solutions ist sie als Test- und Qualitätsmanagerin sowie Software-Architektin tätig. Daneben ist sie ein aktives Mitglied der GI-Fachgruppe TAV und im Sprechergremium des Arbeitskreises Testen objektorientierter Programme.
Baris Güldali begleitet als Agile Coach und Quality Coach agile Teams und unterstützt diese bei der Erreichung ihrer Sprintziele. Er organisiert Community-Events mit Schwerpunkt Agilität und Qualität.
Dehla Sokenou, Baris Güldali
Dehla Sokenou, Baris Güldali
Track: Vortrag
Vortrag: Di 1.2
Themen: Gamification

Vortrag Teilen

Zurück