SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

German Testing Day 2020

Die unabhängige Konferenz zu Software-Qualität
Frankfurt am Main, 06. - 07. Mai 2020

Sessionsdetails

Vortrag: GTD 2.5
Datum: Do, 07.05.2020
Uhrzeit: 15:30 - 16:05

Qualitätssteigerung durch selbstorganisierte Teams, (k)ein Widerspruch? - Agile QS in agilen Teams

Uhrzeit: 15:30 - 16:05
Vortrag: GTD 2.5

 

Wer legt die Regeln in einem agilen Team fest? Das Team! Wer organisiert die Arbeitsabläufe im agilen Team? Auch das Team! Wer ist verantwortlich für die Qualität des Produkts? Sie ahnen es, wieder das Team! Agile Entwicklung ist nur sinnvoll umsetzbar, wenn sich die Teams selbst organisieren können. Nur wie findet die Abstimmung über agile Teamgrenzen hinweg statt? Richtig, in den Teams. Selbstorganisation ist mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung. Aus der Erfahrung als Angestellter und Mitinhaber eines selbstorganisierten Unternehmens heraus kläre ich die Fragen. Wie wird agile Selbstorganisation gelebt?

Zielpublikum: Agile Teams, Tester, Testmanager, POs, Scrum Master
Vorraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Basic

Extended Abstract:
Wer legt die Regeln in einem agilen Team fest? Das Team! Wer organisiert die Arbeitsabläufe im agilen Team? Auch das Team! Wer ist verantwortlich für die Qualität des Produkts? Sie ahnen es, wieder das Team! Agile Entwicklung ist nur sinnvoll umsetzbar, wenn sich die Teams selbst organisieren können. Nur wie findet die Abstimmung über agile Teamgrenzen hinweg statt? Richtig, die Teams. Selbstorganisation ist mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung. Aus der Erfahrung eines selbstorganisierten Unternehmens heraus kläre ich die Fragen.
Wie findet sich 'der Tester' mit seinen 20 Rollen in der Agilen Welt wieder? Sind etwa die Aufgaben dieser vielen Rollen hinfällig? Brauchen wir keine 'Tester' mehr im agilen Umfeld? Testen die Coder selber alles? Wer hat aber in Projekten mit vielen Teams den Blick für das große Ganze? Genau an diesen Fragen scheitern viele agile Teams.
Die Logische Folge: Die Qualität sinkt und die Fehlerrate steigt. Die schnelle Schlussfolgerung: 'Früher war alles besser'
Wie können agile Teams sich über die Teamgrenzen hinweg selbst organisieren?
Wie werden teamübergreifende Entscheidungen getroffen, wenn unterschiedliche Teaminteressen gegeneinander stehen.
Wie können agile Teams sich über die Teamgrenzen hinweg selbst organisieren?
Die aktuellen Lehrpläne halten sich dezent zurück bei diesen Fragen. Gemeinsam betrachten wir die unterschiedlichen Teamaufstellungen der aktuellen Lehrmeinung. Welche Vor- und welche Nachteile ergeben sich. Und es gibt noch eine weitere Möglichkeit. Darüber hinaus lernt der Teilnehmer, wie Entscheidungen in Gruppen mit unterschiedlichen Interessen getroffen werden können.