Hinweis: Die aktuelle German Testing Day Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

German Testing Day 2018

Die unabhängige Konferenz zu Software-Qualität | Frankfurt, 07.-08. Juni 2018

GTD Icons

Sessionsdetails

Vortrag: GTD 1.3
Datum: Fr, 08.06.2018
Uhrzeit: 12:05 - 12:40

Was geht uns Soziale Verantwortung an? Viel mehr als wir denken!

Uhrzeit: 12:05 - 12:40
Vortrag: GTD 1.3

 

Auslöser für meinen Vortrag war ein Beitrag bei der diesjährigen EUROSTAR. Eine Tester-Kollegin erläuterte uns, warum sie "ihren Herzschrittmacher" gehackt hat - es gab eine unerwartet hohe Zahl an nicht ausreichend dokumentierten Features, und auch Fehlverhalten. Für mich lieferte das den Anstoß zu fragen: Was, wenn wir im Test auf solche Dinge stoßen? Was ist zu unternehmen, wenn wir beispielsweise in einen Konflikt mit dem AG geraten, WEIL wir etwas beleuchten? "Soziale Verantwortung im Test" ist ein bislang eher wenig betrachtetes Thema. ISTQB beispielsweise widmet lt. Lehrplan dem Thema "Ethische Leitlinien" 10 Minuten; erläutert wird dabei wenig. Dieser Vortrag soll sensibel für das Thema machen - es geht uns alle etwas an!

Zielpublikum: Tester, Entwickler, Stakeholder, Entscheider
Voraussetzungen: Projekterfahrung: das Wissen um die Tiefe, in die man in einem Projekt eintauchen kann
Schwierigkeitsgrad: Intermediate

Extended Abstract:

Soziale Verantwortung (SV), im Englischen social responsibility bzw. abgekürzt SR genannt, betrifft uns alle als Individuen im täglichen Leben. In unserer beruflichen Tätigkeit jedoch ganz besonders - dies ist meine These! Zu beleuchten gelten Fragen wie: Was ist SV überhaupt? Wen betrifft sie bzw. wem gegenüber gilt sie? Was ist aktive/passive SV? In welchen Situationen unseres Beruflichen Lebens sollte SV wirksam werden - wenn überhaupt?! Haben Software-Tester eine höhere Verantwortung als andere? Wie gehen wir mit fragmentierter Verantwortung um? Welche 4 Fragen sollte man sich, so man es ernst nimmt, täglich stellen? Wo hört meine Verantwortung auf? Was tun im Konfliktfall mit dem AG, wenn unter Umständen finanzieller Verlust droht?
Mein Vortrag will nicht belehren sondern die Aufmerksamkeit auf ein mangelhaft beleuchtetes Thema lenken - mit dem Ziel, das eine oder andere Nach- und Umdenken (in Projekten) zu bewirken.