SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

German Testing Day 2017

Die unabhängige Konferenz zu Software-Qualität | Frankfurt, 19.-20. Juni 2017

GTD Icons

Sessionsdetails

Vortrag: GTD 3.4
Datum: Di, 20.06.2017
Uhrzeit: 14:30 - 15:05

Test Automation ist Softwareentwicklung. Ist es nicht! Ist es doch!

Uhrzeit: 14:30 - 15:05
Vortrag: GTD 3.4

 

Man liest und hört immer öfters Test Automation sei Software Development. Der Ansatz ist gut und richtig, Test Automation bekommt einen Stellenwert der immer mehr mit der Entwicklungsarbeit von Feature-Code vergleichbar ist. Leider ist das in vielen Fällen nur ein Lippenbekenntnis oder das hehren Ziel wird zu Gunsten der Anwendungsfeatures doch schnell wieder vergessen.
 
Was passiert wenn Test Automation demselben SDLC untergeordnet wird, wie die eigentliche Anwendung? Wenn es also einen dedizierten Product Owner gibt, der Feature Creep und GoldiLocks vermeidet? Einen Product Owner der auch in einem Minimal Viable Product für die Test Automation vorerst das Auslangen finden? Wenn es Ressourcenplanung dafür gibt? Wenn es dafür Ingenieurs-Disziplinen wie Requirements Engineering gibt? Wenn es dafür einen Architekten gibt, der das Big Picture im Blick hat? Was wäre, wenn alle diese Fragen zufriedenstellend beantwortet werden könnten?
 
Dieser Talk zeigt wie das gehen kann. In einem ketzerischen Dialog trifft Deutsche Gründlichkeit auf Wiener Schmäh, gibt es Einblicke in erfolgreiche und weniger erfolgreiche Testautomations-Projekte und für jeden der oben gestellten Fragen ist eine Antwort parat.